top of page

EMOTIONSCOACHING

Wie finde ich mein emotionales Gleichgewicht wieder?

Jede Erfahrung hinterlässt „Spuren“ in unserem Gehirn in Form von neuronalen Netzwerken. Sind diese Spuren ressourcenstärkend, dann profitieren wir davon. Einige unserer Erfahrungen können aber auch zu Blockaden führen und lösen negative Emotionen aus. Häufig wird das Problem auch klar erkannt und verstanden (klare Sicht) und dennoch kommen wir nicht aus dem gewohnten Gefühl heraus (gefühlte Barriere). 
 
EmTrace® ist ein integrativer methodenübergreifender Ansatz, der festgefahrenen Emotionen eine neue Spur gibt. EmTrace® verbindet verschiedenen Wirkfaktoren und bedient sich der neusten Erkenntnissen aus Psychologie, Neurowissenschaft und Emotionspsychologie. Es finden sich Ansätze aus NLP, EMDR, systemischer Beratung und Biografiearbeit, Aspekte der Hypnotherapie, sowie Innere-Kind- und Identitätsarbeit. Was ist das?

Durch das Verbinden mehrere Wirkfaktoren können blockierende Stressspuren oder Muster klar identifiziert werden. Eine geführte Emotionsregulation sorgt dafür, dass Ressourcen gestärkt und nachhaltige Veränderungen im System verankert werden. Diese Art der Emotionsarbeit hilft dabei, alte Muster und Gefühle loszulassen und neue Emotionen zu integrieren, zu spüren und zu verankern.  Für mehr Balance und Wohlbefinden. Gesundheit wird spürbar.

Für wen ist Coaching hilfreich?

Coaching hilft dabei, mehr innere Klarheit zu Ihren persönlichen Themen zu bekommen und die darunter liegenden Emotionen besser verstehen und spüren zu lernen. Eine professionelle Sicht von außen lässt eine tiefgreifende Reflexion zu und schafft Raum für neue Impulse und Emotionen. Jeder Lebensabschnitt beinhaltet bestimmte Themen, womit wir konfrontiert werden. Coaching ist für jeden hilfreich, der sich seinen Lebensthemen mit professioneller Unterstützung widmen möchte. Dies kann in akuten Belastungssituationen genutzt werden, aber auch als "Reflektionsraum" für die eigene Persönlichkeitsentwicklung. 

KLARHEIT

Bei belastenden Themen fällt die klare Haltung zu einer Situation oft schwer. Wir verstehen vielleicht kognitiv das Problem (klare Sicht), fühlen uns dennoch außer Stande zu handeln (gefühlte Barriere). Dies wird verhindert durch blockierende Emotionen, die wir damit verbinden (wie Angst, Wut, Trauer, Ekel…) Sie überreizen das Stresszentrum in der Amygdala und wir reagieren überempfindlich. Im Coaching lassen sich diese Emotion auf ein gesundes Maß regulieren. Dadurch gewinnen wir unsere innere Klarheit zurück. Wir können in der Situation wieder angemessen fühlen und souverän handeln.

BALANCE

In vielen Bereichen des Lebens wirken unterschiedliche Kräfte gegeneinander und wollen immer wieder ins rechte Verhältnis zueinander gebracht werden
(z.B. Anstrengung vs. Entspannung). Balance ist aber kein fixer Zustand, der sich festhalten lässt,
Balance ist eine Art zu leben.

VERSTÄNDNIS

Stecken wir in einer emotionalen Situation fest, durchdenken wir sie in Dauerschleife. Doch Logik bringt uns hier nicht weiter – denn Gefühl schlägt Verstand. Im Coaching decken wir genau diese Emotionen und die Ursachen dahinter auf. Mit Einfühlungsvermögen schaffe ich eine wohlwollende und wertfreie Atmosphäre, in der man sich sicher fühlt. Ein emotionales Verständnis ist eine wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Mögliche Themen für Coaching:

  • wenn Sie Ihre emotionalen Herausforderungen verstehen und lösen möchten 

  • wenn Sie aus hinderlichen Gewohnheiten und Mustern herauskommen möchten 

  • wenn Sie Prozesse zwar kognitiv verstanden haben, aber Hilfe bei der emotionalen Verarbeitung brauchen 

  • bei Stresssymptomen und anderen Beschwerden nicht körperlichen Ursprungs

  • Umgang mit Blockaden/Ängsten, die bei der Verfolgung Ihrer Ziele auftauchen

  • Coaching als Angebot im Konfliktmanagement

  • wenn Sie die Beziehung zu sich selbst verbessern möchten 

  • Coaching kann eine psychotherapeutische Therapie ergänzen bzw. die Wartezeit auf einen Therapieplatz überbrücken

  • Coaching im Businesskontext/ Führungskräftecoaching 

ENTWICKLUNG

Das Leben will, dass wir uns vorwärts bewegen und Neues erleben. Manchmal halten uns

"ver-wickelte" Konstellationen oder Erfahrungen davon ab. Integratives Coaching betrachtet den Menschen in seinem System, kehrt zu Knotenpunkten in seiner Biografie zurück und hilft dabei, diese aufzulösen. So passiert

"Ent-wickelung", der Weg nach vorne ist frei.

LEICHTIGKEIT

Es darf leicht sein. Humor kommt in der Coachingarbeit nicht zu kurz – gemeinsames Lachen schafft eine gesunde Distanz zu den Problemen. Wir aktivieren außerdem stärkende Ressourcen wie das Empfinden von Freude, Stolz und Dankbarkeit. Ist der Zugang dazu wieder offen, lassen sich Herausforderungen mit Leichtigkeit meistern.

SOUVERÄNITÄT

Ich verstehe mich als Begleiterin auf herausfordernden Wegstrecken des Lebens. Ich schaffe keine Abhängigkeiten, sondern helfe dabei, Menschen wieder in eigenverantwortliches
Handeln zu bringen. 

bottom of page